Support

Mo - Fr: 08:00 - 17:30

Phone

  • 0848 00 88 66
  • International 0041 43 443 59 83
  • E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
  • Support form

Administration

Mo - Fr: 08:00 - 17:30

Phone

  • 0848 00 88 66
  • International: 0041 43 443 59 83
  • E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
  • Support form

Emergency service

Paid 24/7 emergency service

Phone

  • 0041 (0)43 443 59 88
  • CHF180.- p.h. / 1/4 hourly

Your IP address

54.227.186.112

More details

http://www.dnstools.ch/wie-ist-meine-ip.html

Check email settings

Here you can look up the settings you need for your local e-mail program (Outlook, Mozilla Thunderbird, Mac etc.).

Please enter your domain and click OK:

Problems? Please use our alternative service.

Automatische OpenVPN-Verbindung einrichten

Wie richte ich OpenVPN so ein, damit die VPN-Verbindung beim Start des Betriebssystems automatisch gestartet wird?

Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie unter Windows einen automatischen Verbindungsaufbau eines OpenVPN-Tunnels einrichten, der beim Start von Windows automatisch mitgestartet wird.
Voraussetzung ist, dass OpenVPN bereits mit normaler Benutzer-Authentifizierung funktioniert. Dieses Tutorial richtet sich also an Fortgeschrittene und nicht an OpenVPN Einsteiger! Die allgemeine OpenVPN Konfiguration und Installation können Sie unter http://openvpn.net/index.php/open-source/documentation/howto.html nachlesen.
  1. Nachdem Sie den OpenVPN Client und danach OpenVPN GUI for Windows installiert haben finden Sie bei den Windows-Diensten einen Service namens OpenVPN Service. Legen Sie den Startard auf Automatisch fest und setzen Sie den Registry-Key-Eintrag HKLM\SOFTWARE\OpenVPN-GUI\allow_service auf den Wert 1 (vorher 0). Des Weiteren verändern Sie in der Datei mit der Endung ovpn im C:\Programme\OpenVPN\config Verzeichnis die Zeile auth-user-pass indem Sie in dieser Zeile einen Dateinamen hinten dran schreiben, also z.B. so: auth-user-pass access.txt
  2. Erstellen Sie mit Notepad im config Verzeichnis von OpenVPN eine Datei mit dem Namen access.txt
    In der Datei geben Sie den Benutzernamen und das Passwort des VPN-Benutzers an, dessen Zertifikate Sie bereits im config-Verzeichnis hinterlegt haben:
    Inhalt der access.txt-Datei
    Benutzernamen des OpenVPN-Benutzers
    Kennwort für den OpenVPN-Benutzer
  3. Speichern Sie die Änderungen.
  4. Nach einem Neustart Ihres Rechners wird der OpenVPN-Tunnel nun automatisch aufgebaut. Sie können dies in den Netzwerkeinstellungen von Windows mit dem folgenden Befehl überprüfen
# ipconfig

 

  • Friday, 16 January 2015